Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Die Zeit arbeitet für die Grünen - Der CDU sterben die Wähler weg.  (Gelesen 1409 mal)
Tom_
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.902



« am: März 28, 2011, 18:22:48 »

Zitat
Der CDU sterben die Wähler weg. Die Rückeroberung des baden-württembergischen Landtags wird daher im Laufe der Jahre immer unwahrscheinlicher werden

Die beiden Volksparteien – bei der SPD kann wohl schon fast von ehemaliger Volkspartei gesprochen werden – haben ein demografisches Problem. Eine genauere Aufschlüsselung der Wahlergebnisse nach Altersgruppen auf der Internetseite des ZDFs zeigt, dass sie, und zwar insbesondere die CDU, Alte-Leute-Parteien sind.

Während die CDU in Baden-Württmberg insgesamt nur 39 Prozent der Stimmen erhielt, bekam sie bei den über 60jährigen* 49 Prozent. Auch die SPD wurde in dieser Altersgruppe noch leicht überproportional gewählt (26 zu 23,1 Prozent). In allen anderen Altersgruppen ist ihr Anteil hingegen deutlich unterproportional. Die unter 30jährigen wählten zu 33 Prozent CDU, die 30- bis 44jährigen zu 34 Prozent und die 45- bis 59jährigen zu 32 Prozent.

Ganz offensichtlich muss die CDU davon ausgehen, dass ihr die Wähler wegsterben. Ihre Niederlage am gestrigen Sonntag dürfte daher wahrhaft historisch gewesen sein. Von Legislaturperiode zu Legislaturperiode wird es unwahrscheinlicher werden, dass sich die alten Zustände wieder herstellen lassen

Besonders ausgeprägt ist der Generationenwechsel in Rheinland-Pfalz, wo die Unterschiede des Wahlverhalten wie folgt aussehen: Stimmen für die CDU bei den unter 30jährigen 25 Prozent, bei den 30- bis 44jährigen 33 Prozent, bei den 45- bis 59jährigen 31 Prozent, bei den über 60jährigen 45 Prozent und insgesamt 35,2 Prozent.

Die SPD-Anteile zeigen in der jüngsten Altersgruppe nicht diesen Sprung. Ansonsten gilt meist auch für die Sozialdemokraten, dass sie in den jüngeren Altersgruppen auf unterdurchschnittlichen Zuspruch stoßen. Allerdings sind die Unterschiede weit weniger gravierend als bei der CDU. In Rheinland-Pfalz war zum Beispiel ihr Anteil bei den 44- bis 59jährigen noch fast deckungsgleich mit dem Gesamtergebnis. ...

http://www.heise.de/tp/blogs/8/149547
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.061 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.005s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus