Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Diese deutsche Familie lebt prächtig – ohne Geld  (Gelesen 756 mal)
schimmy
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.898



« am: Januar 16, 2012, 15:10:30 »


Raphael Fellmer hat kein Konto. Sein Essen fischt er aus dem Müll. Um kostenlos wohnen zu können, hilft er bei Reparaturen. Ihm und seiner Familie geht es blendend.

http://www.welt.de/politik/deutschland/article13816069/Diese-deutsche-Familie-lebt-praechtig-ohne-Geld.html

Arbeitslos - aber nicht machtlos! ALG II abhängig - aber nicht rechtlos!

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe da, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
Linchen©
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.023


Lebe den Tag als wär's der Letzte


« Antworten #1 am: Januar 16, 2012, 20:35:53 »

Sorry.. aber wenn ich so was lese, wird mir übel.. speiübel
 motz

Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich.
Anonym
Rodentia
Team
*****
Offline Offline

Beiträge: 618



« Antworten #2 am: Januar 17, 2012, 15:54:49 »

Ich hab mir gestern lang überlegt ob ich das kommentieren soll....

Das ist mal wieder so typisch. "Was stellt ihr euch so an, geht doch alles auch ohne Geld".
Ja, klar. Ich probiere nachher mal ernsthaft der Apotheke wenn ich Medis holen gehe anzubieten,
anstatt Rezeptgebühr und Eigenanteil dort die Fenster zu putzen....  peace

Und wenn ich lese das die nicht Krankenversichert sind... dann spüre ich eine gewisse Aggression in mir aufsteigen.
Bei der ach so tollen Hausgeburt hätte ja nur was schiefgehen müssen.
Sowas ist unverantwortlich der Allgemeinheit gegenüber die die Kosten dann schultern muss.

Mal davon abgesehen, das sie ja wohl immer auf seine Eltern zurückfallen können.
Nun, das kann nicht jeder. Und jung und gesund ist kaum einer von uns. Aber okay.
Propagieren wir diesen verantwortungslosen jungen möchtegern Hippie doch einfach mal als Beispiel.
Passt schon.

Wie meine Schwester immer so schön sagt... "in meiner Welt ist das aber so wie ich das haben will".
Und in meiner Welt bin ich von Idioten umzingelt......  sagnix
wrangler55
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 5



« Antworten #3 am: Januar 18, 2012, 17:20:06 »

Dieses Paar habe ich damals schonmal in irgendeiner Reportage im Fernsehen gesehen und ich kontte auch nur mit dem Kopf schütteln. An sich ist es natürlich lobenswert sich so durchschlagen zu können, aber gleichzeitig kommt einem dieser Lebensstil doch auch naiv vor. Jeder hat sicherlich schon einmal in seiner rebellischen Phase über die angesprochenen Misstände nachgedacht und selbst wenn die Mehrheit sich diesem Lebensstil anpassen würde, dann würde Vater Staat sicherlich bald auch einen Weg finden, diese Leute zur Kasse zu bitten  pfeifen

Ich finde es zwar interessant mal so ein Experiment zu wagen, so wie dieser Herr hier in dem Artikel, aber auf Dauer wäre das natürlich keine Lösung!!
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.059 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.026s, 2q)
© Design 2010 - 2018 by Rudi Wühlmaus