Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1] 2   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Eine Frage...  (Gelesen 1406 mal)
Tom_
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.902



« am: Februar 07, 2011, 19:37:49 »

...warum schreibt eigentlich von den Lesern hier keiner in den entsprechenden Zeitungsforen, damit auch mal Meinungen von Betroffenen dort zu lesen sind? Stattdessen wird dort meist viel Blödsinn geschrieben. Wieder eine Chance vertan, die Meinungen in der Öffentlichkeit mit zu formen.
Rodentia
Team
*****
Offline Offline

Beiträge: 618



« Antworten #1 am: Februar 07, 2011, 19:40:56 »

Liebe Mit-Foris,
schreibt eigentlich einer von euch bei den entsprechenden Zeitungen in deren Foren?
Das wäre doch eine klasse Chance die Meinung der Masse mit-zu-formen!

LG
Linchen©
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.023


Lebe den Tag als wär's der Letzte


« Antworten #2 am: Februar 07, 2011, 19:43:52 »

Ich schreibe in den Kommentaren der verschieden Zeitungen, so eine Kommentarfunktion vorhanden.
Auch bei der SPD schreibe ich im Diskussionsforum.
Zerreißt mich jetzt nicht, ich bin kein SPD Wähler, allerdings lesen dort sicher eher SPD Mitglieder als in Erwerbslosen Foren.

Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich.
Anonym
lenny
Gast
« Antworten #3 am: Februar 07, 2011, 20:01:46 »

Ich habe bei vielen Journalen,Zeitungen , Welt, Cicero, Stern, Focus,LN, Hl-live(letzteren reginal) dass die Kommentare selektiert werden.
Gerade heute Morgen wurden 17 Kommentare, von verschiedenen Leuten  gegen FvdL raus geschickt, alle wurden abgehnt, bei der Welt ebenso!

Dennoch könnten User Einfluß nehmen, indem sie sich zusammen tun und bei dem selben Journal schreiben, auch so kann die Öffentlichkeit beeinflusst werden.Das selbe Mittel das den Zeitungen zur Verfügung steht, benutzt man dann ebend selbst!
« Letzte Änderung: Februar 07, 2011, 20:07:37 von lenny »
Linchen©
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.023


Lebe den Tag als wär's der Letzte


« Antworten #4 am: Februar 07, 2011, 20:40:04 »

Wenn dort so gepostet wird, wie hier, wunder ich mich nicht, dass die Kommentare nicht frei geschaltet werden, damit hatte ich bislang kein Problem.

Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich.
Anonym
lenny
Gast
« Antworten #5 am: Februar 07, 2011, 20:54:34 »

Wenn dort so gepostet wird, wie hier, wunder ich mich nicht, dass die Kommentare nicht frei geschaltet werden, damit hatte ich bislang kein Problem.

Linchen,

 pass einmal auf, ich schrieb, wir schrieben , und wenn Du meinst du kannst meine Bekannten als  wer weiß was hinstellen, solltest du doch eher Deinen überaus intelligenten Kommentar  für Dich behalten !Anscheinend hast Du von der Manipultation der Presse noch nichts gehört, auch nicht vom Focus Fair Blog, wo alle nicht veröffentlichen Kommentare gesammelt wurden...etc etc...
Aber du glaubst , dass ich mich von geistiger Tieffliegerei abschrecken lasse!


Aber ich hatte ja vergessen, ich habe es tatsächlich gewagt  von Gemeinschaft auszugehen...
« Letzte Änderung: Februar 07, 2011, 20:57:28 von lenny »
lenny
Gast
« Antworten #6 am: Februar 07, 2011, 21:02:36 »

Wenn dort so gepostet wird, wie hier, wunder ich mich nicht, dass die Kommentare nicht frei geschaltet werden, damit hatte ich bislang kein Problem.

Tja Linchen nicht jeder hat Anpassungsprobleme, man muß nur aufpassen, der Fall ins Negative geht sehr schnell.Da hält man sich lieber doch schnell noch  einen Montparnasse
vor die Nase, damit der Level wieder steigt!
« Letzte Änderung: Februar 07, 2011, 21:03:39 von lenny »
Adimin
Team
*****
Offline Offline

Beiträge: 6.626


Man wird älter..... wenn man in den Spiegel guckt


« Antworten #7 am: Februar 07, 2011, 21:03:54 »

Könnte man das auf eine sachliche Diskussion herunterschrauben ohne persönliche Beleidigungen?
Man sagt ja immer, wie man in den Wald hineinschallt.............

Wenn wir uns hier im Forum schon so anzicken, dann möchte ich die Frage nach der Gemeinschaft, Lenny, nicht wiederholen.

Linchen©
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.023


Lebe den Tag als wär's der Letzte


« Antworten #8 am: Februar 07, 2011, 21:05:55 »

Linchen,

 pass einmal auf, ich schrieb, wir schrieben , und wenn Du meinst du kannst meine Bekannten als  wer weiß was hinstellen, solltest du doch eher Deinen überaus intelligenten Kommentar  für Dich behalten !

Mich interessieren deine Bekannten herzlich wenig, ob sie die Intelligenz gepachtet haben oder auch nicht...

Anscheinend hast Du von der Manipultation der Presse noch nichts gehört, auch nicht vom Focus Fair Blog, wo alle nicht veröffentlichen Kommentare gesammelt wurden...etc etc...

Möglicherweise hälst du mich für beschränkt, aber auch dies gestatte ich dir, denn du kennst mich genau so wenig, wie ich dich...

Aber du glaubst , dass ich mich von geistiger Tieffliegerei abschrecken lasse!

Ich weiß nun grad nicht, wen du für einen oder mehrere geistige Tiefflieger hälst, ist mir im Grunde aber auch lax...



Aber ich hatte ja vergessen, ich habe es tatsächlich gewagt  von Gemeinschaft auszugehen...

Gemeinschaft ist dass, was ich immer wieder vermisse, gerade weil wir ja alle im gleichen Boot sitzen, ich würde mir auch nicht anmaßen, anderen vorzuschreiben, was sie zu tun oder zu lassen haben...

... und nun wünsch ich allseits eine gute Nacht.

Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich.
Anonym
lenny
Gast
« Antworten #9 am: Februar 07, 2011, 21:15:10 »

Zum Thema zurück,


es wäre wünschenswert, würden  sich zumindest hier einige User zusammen tun, die gemeinschaftlich einige Journale  in Augenschein nehmen, denn egal zu welcher Seite sie tendieren, die meisten kommen von Merkels Schoß nicht runter,
Dieter 66
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.599


Je öfter man Geburtstag hat, je älter wird man!!


WWW
« Antworten #10 am: Februar 08, 2011, 10:12:35 »

Ich habe längere Zeit im "Der Westen" (WAZ) kommentiert. Mit meinen Kommentaren gab es nie
Probleme. Nur, wenn ich dann immer wieder die total bescheuerten, vom Staat gelenkten, Kommentare
gelesen habe, die auch noch freigegeben wurden, hat sich meine Aktivität etwas gebremst.
Zum Thema H4 z.B. ging es von "Unter die Brücke mit den Drecksfaulenzer" bis "Kleiner H..... muss her.
Ab ins Arbeitslager mit denen. Oder, besser gleich in die G..K..... mit denen"
Gut, es ist nur noch etwa ein Drittel die so schreiben. Aber, ein Drittel zuviel.

Ich bin nicht abergläubig. So was bringt nur Unglück!!
Sir Peter Alexander Baron von Ustinov
Tom_
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.902



« Antworten #11 am: Februar 08, 2011, 10:37:25 »

Überall sind meine Posts übrigens freigeschaltet worden. (z.B. der Hinweis auf die anderen Fachberechnungen des Regelsatzes vom deutschen Sozialgerichtstag bis zum Paritätischen etc.). Einzig die Kommentare auf der SPD Seite stellen eine Ausnahme dar. Zuerst eine Freischaltung und später dann kommentarlose Löschung nach ca. 3 Stunden.

Mit der Wahrheit hat es auch die SPD nicht sonderlich.

Durch konsequente Posts wurde z.B. das Forum von Telepolis massiv verändert. Zuerst dominierten dort die lügnerischen Trolle, inzwischen stellen sie eine verlachte Minderheit dar.

Wir können Meinungen beeinflussen. Steter Tropfen...
Linchen©
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.023


Lebe den Tag als wär's der Letzte


« Antworten #12 am: Februar 08, 2011, 11:26:04 »

Zitat
Einzig die Kommentare auf der SPD Seite stellen eine Ausnahme dar. Zuerst eine Freischaltung und später dann kommentarlose Löschung nach ca. 3 Stunden.

Tom, ich kann deine Kommentare, bei SPD.de alle noch lesen...

Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich.
Anonym
Tom_
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.902



« Antworten #13 am: Februar 08, 2011, 11:29:46 »

Letzte Nacht waren sie weg. hat vielleicht meine Mailbeschwerde doch gewirkt.
Linchen©
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.023


Lebe den Tag als wär's der Letzte


« Antworten #14 am: Februar 08, 2011, 11:55:44 »

soviel ich weiß, waren die nie weg...

Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich.
Anonym
Seiten: [1] 2   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.074 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.008s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus