Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: FDP-Fraktionsvorsitzende Homburger fordert SPD zum Beenden der Hartz-Blockade  (Gelesen 611 mal)
Lalelu
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.064



« am: Januar 07, 2011, 10:52:18 »

Zitat
Kurz vor den Bund-Länder-Verhandlungen zur Hartz-IV-Reform hat die FDP-Fraktionsvorsitzende Birgit Homburger die SPD zum Einlenken aufgefordert.

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - "Die SPD muss endlich ihre Blockade auf Kosten der Bedürftigen beenden", sagte Homburger der in Düsseldorf erscheinenden Tageszeitung "Rheinische Post" (Freitagausgabe). "Sachfremde Bedingungen haben in den Verhandlungen nichts zu suchen", so Homburger. Koalition und SPD müssten das Thema nun zügig abschließen.

http://www.derNewsticker.de/news.php?id=201935&i=jqomni

[size=11pt]Die SPD muss endlich ihre Blockade auf Kosten der Bedürftigen beenden[/size]

  5 Euro u. ein weiterhin zur Verblödung führendes Bildungspaket.
Aber es klappt ja schon immer den Michel für dumm zu verkaufen.
« Letzte Änderung: Januar 07, 2011, 10:52:41 von Lalelu »
Dieter 66
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.599


Je öfter man Geburtstag hat, je älter wird man!!


WWW
« Antworten #1 am: Januar 07, 2011, 11:16:11 »

Aber es klappt ja schon immer den Michel für dumm zu verkaufen.
Aber nur, weil er es auch ist.
Und deshalb. leicht, sehr leicht zu manipulieren.

Ich bin nicht abergläubig. So was bringt nur Unglück!!
Sir Peter Alexander Baron von Ustinov
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.052 Sekunden mit 22 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.005s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus