Aktive Erwerbslose in Deutschland

Allgemeine Diskussionen => News/Tagespresse/Diskussionen => Thema gestartet von: Falke am August 06, 2010, 16:18:14



Titel: Freiheit oder Sicherheit?
Beitrag von: Falke am August 06, 2010, 16:18:14
Die Sicherungsverwahrung ist die schärfste Sanktion im deutschen Strafrecht.
Der Europäische Gerichtshof hat sie für rechtswidrig erklärt.
Die Gründe und die Konsequenzen für Straftäter, Staat und Bürger.

Lesen:

http://www.focus.de/politik/deutschland/hintergrund-freiheit-oder-sicherheit_aid_538652.html


Titel: Re: Freiheit oder Sicherheit?
Beitrag von: Dieter 66 am August 06, 2010, 16:29:09
Die Sicherungsverwahrung ist die schärfste Sanktion im deutschen Strafrecht.
Der Europäische Gerichtshof hat sie für rechtswidrig erklärt.
Die Gründe und die Konsequenzen für Straftäter, Staat und Bürger.

Lesen:

http://www.focus.de/politik/deutschland/hintergrund-freiheit-oder-sicherheit_aid_538652.html
Da Strafrecht zu meinen Hobbies gehört. Ich es ansich wissen sollte,
schließe ich mich dem EU Gerichtshof an. Sie sind rechtswidrig.
Normalerweise, streng genommen, verstoßen sie sogar gegen die Verfassung.
Ich bin auch für Wegsperren!!!
Das kann man aber nicht im Nachhinein machen. Sowas gehört in ein Urteil.

Nicht wieder schimpfen. phobiie


Titel: Re: Freiheit oder Sicherheit?
Beitrag von: Falke am August 06, 2010, 16:41:28
Da Strafrecht zu meinen Hobbies gehört.  deenk
Ich bin auch für Wegsperren!!!  daummen
Das kann man aber nicht im Nachhinein machen. Sowas gehört in ein Urteil.  daummen

Nicht wieder schimpfen.  zawinker

Was für ein Glück, dass wir hier so schöne Smileys haben ....