Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Genügend Wohnungen für Bedürftige  (Gelesen 393 mal)
schimmy
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.898



« am: Januar 18, 2012, 15:44:26 »


Potsdam zahlt weniger Mietzuschüsse je Quadratmeter bei Hartz-IV- und Sozialhilfeempfängern

Potsdam verfügt offenbar über mehr preiswerten Wohnraum als angenommen. So lagen die Wohn- und Heizkosten von Hartz-IV- und Sozialhilfeempfängern in der Landeshauptstadt im vergangenen Jahr im Durchschnitt noch deutlich unter der als angemessen festgelegten Obergrenze. Das geht aus einer Antwort der Stadtverwaltung auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Andere hervor. Demnach betrugen die durchschnittlichen Wohn- und Heizkosten der 9108 Bedarfsgemeinschaften im August 2011 rund 7,35 Euro pro Quadratmeter. Als Angemessenheitsgrenze hat die Stadt 8,60 Euro festgelegt. Diese Summe setzt sich aus einer Nettokaltmiete von 5,50 Euro, 1,80 Euro für die Betriebs- und weiteren 1,30 Euro für die Heizkosten zusammen.

http://www.pnn.de/potsdam/614924/

Arbeitslos - aber nicht machtlos! ALG II abhängig - aber nicht rechtlos!

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe da, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.125 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.07s, 2q)
© Design 2010 - 2018 by Rudi Wühlmaus