Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Arbeitslosenzahlen: Manche nennen es Jobwunder  (Gelesen 509 mal)
Rudi Wühlmaus
Maschinist
***
Offline Offline

Beiträge: 5.431


Wissen ist Macht


WWW
« am: April 21, 2010, 15:39:25 »

Arbeitslosenzahlen: Manche nennen es Jobwunder

Muss man nochmal auf die Arbeitslosenzahlen eingehen? Ich befürchte, ja. Deshalb nochmal als Kurzübersicht:

    * 3,568 Millionen Arbeitslose sind offiziell registriert - 18.000 weniger als im März 2009.

Soweit in Ordnung, ABER:

    * 6,041 Millionen Menschen werden als Arbeitssuchende registriert - ein Plus von 139.000 zum Vorjahr
    * 160.000 Arbeitslose werden seit Jahresbeginn herausgerechnet, weil in private Jobagenturen gesteckt
    * 147.000 Menschen fielen allein aus demographischen Gründen automatisch aus der Statistik
    * 4,731 Millionen Menschen werden als Unterbeschäftigte geführt - ein Plus von 143.000 zum Vorjahr
    * 350.000 Hartz4-Empfänger sind älter als 58 Jahre und werden nicht mehr mitgezählt
    * 287.000 Menschen wurden in Ein-Euro-Jobs gesteckt und somit auch nicht mitgezählt

So sieht es aus, das Frühlingsgefühle weckende Wunder am Arbeitsmarkt. Ein wahrlich deutsches Job-Wunder, welches für einen Aufschwung sorgt, der beschwingt und aufblühend sogar Experten staunen lässt.

Denn Statistiktrick hin oder her: Die guten Nachrichten vom Arbeitsmarkt sind echt! Also lasst uns alle an die Hand nehmen und diese unerklärlich schönen Zeiten feiern und geniessen.

Deutscher Qualitätsjournalismus, der schon weh tut! … deutlicher dar und klargestellt von DUCKHOME


Quelle
« Letzte Änderung: April 21, 2010, 15:39:48 von Rudi Wühlmaus »

 if (isset($_BRAIN['müde'])){ sleep(); } else { work(); } 
Nach über 10 Jahren Computertechnik müßten die Tastaturhersteller eigentlich gelernt haben, daß Tastaturen unten Abflußlöcher für den Kaffee brauchen.
Windoof nur beim Kunden; Ansonsten LINUX
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.083 Sekunden mit 22 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.011s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus