Aktive Erwerbslose in Deutschland

Allgemeine Diskussionen => News/Tagespresse/Diskussionen => Thema gestartet von: schimmy am Januar 31, 2012, 14:43:12



Titel: Im Januar weniger Arbeitslose als erwartet
Beitrag von: schimmy am Januar 31, 2012, 14:43:12

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist am Jahresanfang wieder über die Marke von drei Millionen gestiegen. Die Zunahme fiel aber geringer aus als für den Januar üblich. Bei der Bundesagentur für Arbeit (BA) waren 3,082 Millionen Erwerbslose registriert, wie die Behörde mitteilte. Dies seien 302.000 mehr gewesen als im Dezember - jedoch 264.000 weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote habe im Monatsvergleich um 0,7 Prozentpunkte auf 7,3 Prozent zugelegt.

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/arbeitsmarkt426.html


Titel: Re:Im Januar weniger Arbeitslose als erwartet
Beitrag von: Rudi Wühlmaus am Februar 01, 2012, 10:09:49
Zitat
...
Auch wenn die Zahl der Arbeitslosen bis zum Jahresende wieder auf ... . ansteigt, spiegelt sich in den Arbeitsmarktdaten der wirtschaftliche Aufschwung deutlich wider. Dennoch ist die soziale Not noch lange nicht aus dem bundesdeutschen Alltag verschwunden.

LINK (http://merky.de/aaced4)

Mit dem Einkommen konnte eine ganze Familie auskommen!!!!


Titel: Re:Im Januar weniger Arbeitslose als erwartet
Beitrag von: Fußmatte am Februar 02, 2012, 21:42:53
Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist am Jahresanfang wieder über die Marke von drei Millionen gestiegen.

Keine Angst, die Zahl sinkt wieder, und das ruckzuck, Monat für Monat!
Denn der Weg aus dem ALG I zum ALG II ist nicht weit.