Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1] 2   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: In eigener Sache: Einen großen Dank  (Gelesen 11439 mal)
Adimin
Team
*****
Offline Offline

Beiträge: 6.626


Man wird älter..... wenn man in den Spiegel guckt


« am: Oktober 20, 2010, 23:53:18 »

Liebe Forengemeinde!

Da auch die Forenbetreiber einmal mit Argen Probleme haben können , so wie ich derzeit, ist mir etwas mitgeteilt worden. Da ich ja ein chronisch kranker Mensch bin hat man hier im Forum mitgelesen und festgestellt, das ich so krank nicht sein kann, da ja die ehrenamtliche Arbeit hier sehr erfolgreich und aufwendig ist.
Da ich eigentlich in letzter Zeit gesundheitlich veranlasst sehr wenig hier tue kann ich das gar nicht verstehen.

Das hat mich dazu gebracht, hier einmal meinen Dank aussprechen zu wollen.

Wenn schon mitlesende Argen der Meinung sind, das wir hier eine recht erfolgreiche Arbeit leisten, dann liegt das sicherlich nicht an mir.

Deshalb möchte ich hier einmal einen Dank loswerden. dawardochwas

Einmal an das Team, das hier in der Technik der Dampfmaschin, in der Moderation , aber auch in der Hilfestellung und der Fütterung mit Berichten tätig ist. Schild

Und damit meine ich nicht nur das Team der Aktiven Erwerbslosen in Deutschland das hier immer fleissig ist, sondern zum anderen auch die vielen User, die hier uneigennützig anderen Usern helfen, diskutieren, Gesprächsstoff einstellen und für Neuigleiten sorgen.

Ohne das Zusammenspiel von Euch allen hätten wir es nach all den Problemen in letzter Zeit nicht so geschafft.

Ich hoffe und wünche mir, das wir auch in Zukunft so weitermachen und vielleicht auch noch ein bisschen erfolgreicher werden. zwinker


Danke an Euch alle. flowers

lanny
Gast
« Antworten #1 am: Oktober 21, 2010, 04:17:04 »

Es fällt recht schwer Erinnerungen zu unterdrücken, noch schwerer nicht das zu schreiben was man denkt(sollte man trotzdem tun, sonst schaffen es Schreibtischtäter ein ganzes Volk mundtod zu machen) , doch um dir nicht zu schaden, kann der Dank nur zurück gegeben werden, zumal wir deinen Einsatz zu schätzen wissen, trotz deiner körperlichen Probleme.
Anscheinend haben Argemitarbeiter keinen blassen Schimmer davon, was es heisst sich wenigstens ab und an mal von Krankheiten  und seinen Folgen  ablenken  zu können.

« Letzte Änderung: Oktober 21, 2010, 04:22:11 von lanny »
Dieter 66
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.599


Je öfter man Geburtstag hat, je älter wird man!!


WWW
« Antworten #2 am: Oktober 21, 2010, 10:49:11 »

so wie ich derzeit, ist mir etwas mitgeteilt worden. Da ich ja ein chronisch kranker Mensch bin hat man hier im Forum mitgelesen und festgestellt, das ich so krank nicht sein kann, da ja die ehrenamtliche Arbeit hier sehr erfolgreich und aufwendig ist.
Ich weiss, geht mich nichts an. Nur, Dein Post impliziert, dass man genau weiss wer Du bist. bliink
Woher? Interessiert mich als Sicherheitsmann.
Das komplette Team ist hier anonym. Also wäre sowas ein Gedanke wert.
Nur aus Posts Deinerseits hergeleitet? Ich weiss nicht.

Ich bin nicht abergläubig. So was bringt nur Unglück!!
Sir Peter Alexander Baron von Ustinov
Linchen©
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.023


Lebe den Tag als wär's der Letzte


« Antworten #3 am: Oktober 21, 2010, 11:15:09 »

Moin Dieter...

vielleicht hilft dir dies http://www.aktive-erwerbslose.net/impressum/ zum Verständnis  phobiie

Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich.
Anonym
Dieter 66
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.599


Je öfter man Geburtstag hat, je älter wird man!!


WWW
« Antworten #4 am: Oktober 21, 2010, 11:24:45 »

Moin Dieter...

vielleicht hilft dir dies http://www.aktive-erwerbslose.net/impressum/ zum Verständnis  phobiie
Kenne ich schon. Ist der Betreiber.
Aber auch Adimin?
Steht nirgens.

Ich bin nicht abergläubig. So was bringt nur Unglück!!
Sir Peter Alexander Baron von Ustinov
Rudi Wühlmaus
Maschinist
***
Offline Offline

Beiträge: 5.431


Wissen ist Macht


WWW
« Antworten #5 am: Oktober 21, 2010, 11:39:16 »

Kenne ich schon. Ist der Betreiber.
Aber auch Adimin?
Steht nirgens.

Habe mal die SuFu genutzt  teach  und dies gefunden link  

Auch über Google werden ganz legal Verknüpfungen zwischen Nick/Klarnamen hergestellt , ganz einfach zu finden!

« Letzte Änderung: Oktober 21, 2010, 11:46:51 von Rudi Wühlmaus »

 if (isset($_BRAIN['müde'])){ sleep(); } else { work(); } 
Nach über 10 Jahren Computertechnik müßten die Tastaturhersteller eigentlich gelernt haben, daß Tastaturen unten Abflußlöcher für den Kaffee brauchen.
Windoof nur beim Kunden; Ansonsten LINUX
Dieter 66
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.599


Je öfter man Geburtstag hat, je älter wird man!!


WWW
« Antworten #6 am: Oktober 21, 2010, 11:42:43 »

Habe mal die SuFu genutzt  teach  und dies gefunden link 
Erklärt alles.
Danke. Hatte mich schon gewundert. dawardochwas

Ich bin nicht abergläubig. So was bringt nur Unglück!!
Sir Peter Alexander Baron von Ustinov
Adimin
Team
*****
Offline Offline

Beiträge: 6.626


Man wird älter..... wenn man in den Spiegel guckt


« Antworten #7 am: Oktober 21, 2010, 12:06:39 »

Und ich gehe damit auch recht offen um. Natürlich ist es bekannt, das ich hier engagiert bin.
Auch hier im Behindertenbeirat, usw.
Wobei alles im Moment ein wenig ruht.
Das sind nämlich zeitlich doch aufwendige Sachen mit persönlichem Erscheinen.


lanny
Gast
« Antworten #8 am: Oktober 21, 2010, 13:26:47 »

Bei aller Neugeir mancher Menschen, ist dennoch nicht nachvollziehbar wie oft Adimin selbst schreibt , oder eben schreiben lässt.
Was mich nur NICHT mehr wundert ,ist der neue Schnüffelstaat.!
Das hatten wir alles schon einmal!
Die heutigen Gehilfen der Regierung unterscheiden sich sicherlich nur durch ihrer Kleidung, im Kopf geht das selbe vor.
Rudi Wühlmaus
Maschinist
***
Offline Offline

Beiträge: 5.431


Wissen ist Macht


WWW
« Antworten #9 am: Oktober 21, 2010, 14:35:04 »

Die heutigen Gehilfen der Regierung unterscheiden sich sicherlich nur durch ihrer Kleidung, im Kopf geht das selbe vor.

Alles fest in STASI hand   phobiie

 if (isset($_BRAIN['müde'])){ sleep(); } else { work(); } 
Nach über 10 Jahren Computertechnik müßten die Tastaturhersteller eigentlich gelernt haben, daß Tastaturen unten Abflußlöcher für den Kaffee brauchen.
Windoof nur beim Kunden; Ansonsten LINUX
lanny
Gast
« Antworten #10 am: Oktober 21, 2010, 14:54:56 »

Alles fest in STASI hand   phobiie


Das wäre auch ohne den Mauerfall möglich gewesen, wird nur durch den Stasieinfluß schneller umgesetzt, denn der Deutsche war immer willig, egal ob Ost oder West!!
Wird sind nur durch den Mauerfall mit ihnen durchsetzt, sie werden weiterhin genüßlich dem Staat dienen! So eine Art Nostalgiepflege ,das Schnüffelgen ist nun einmal vererbt!
Lalelu
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.064



« Antworten #11 am: Oktober 23, 2010, 11:34:35 »

Das Danke zurück, denn Foren mit so viel Narrenfreiheit  nahrr wie sie hier erlaubt ist, findet man höchst selten.
Ich meine damit, daß wo anders sogar die im gesetzlichen Rahmen befindliche Meinungsfreiheit beschnitten wird.

An die SB`lein..........immer schön mitlesen..........
"Der Lauscher an der Wand, hört seine eigene Schand"
Da sich die Geschichte wiederholt, wird es kurz über lang auch an euren Kragen gehen.  freeu
Haben "wir" dann mal wieder von allem nichts gewußt ?
« Letzte Änderung: Oktober 23, 2010, 11:35:25 von Lalelu »
Dinibini
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 92


Für Hartzer ticken die Uhren anders


« Antworten #12 am: Dezember 10, 2010, 23:13:50 »

Tja, Lalelu, die Uhren gehen rückwärts.


Alles, was ich schreibe, ist nur meine Meinung
lenny
Gast
« Antworten #13 am: Dezember 10, 2010, 23:36:04 »

Tja, Lalelu, die Uhren gehen rückwärts.



Das ist richtig, bald werden wir zusammen rücken müssen, Ghettos entstehen, da niemand in der Lage sein wird, zusätzlich Mietzahlungen anteilig tragen zu können, dann der Arbeitsdienst in Form von Altenpflege, denke ich an die die fehlenden Zivis,etc, so fehlt nur noch die H4 Kleidung!
« Letzte Änderung: Dezember 10, 2010, 23:43:06 von lenny »
lenny
Gast
« Antworten #14 am: Dezember 10, 2010, 23:46:09 »



An die SB`lein..........immer schön mitlesen..........
"Der Lauscher an der Wand, hört seine eigene Schand"
Da sich die Geschichte wiederholt, wird es kurz über lang auch an euren Kragen gehen.  freeu
Haben "wir" dann mal wieder von allem nichts gewußt ?

Eine ehemalige Klassenkameradin meiner Tochter, ist Auszubildende bei der Arge, der Nachwuchs wird noch alles Gewesene übertrumpfen!
Seiten: [1] 2   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.082 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.014s, 2q)
© Design 2010 - 2019 by Rudi Wühlmaus