Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Intensive (Entmündigung) Hilfe für Hartz-IV-Familien  (Gelesen 400 mal)
Rudi Wühlmaus
Maschinist
***
Offline Offline

Beiträge: 5.431


Wissen ist Macht


WWW
« am: September 21, 2011, 16:08:47 »

Zitat
Nach der Quelle-Insolvenz hat der Freistaat 100 Millionen Euro Aufbauhilfe für die angeschlagene Wirtschaftsregion Nürnberg angekündigt. Zehn Millionen davon waren und sind laut Haderthauer gedacht für die intensive Hilfe, die „Tandem“ Langzeitarbeitslosen bietet. Denn mit der Unterstützung des Landes und der Bundesagentur für Arbeit (7,8 Millionen Euro) sollen nicht nur die Jobcenter von Nürnberg und Fürth Hartz-IV-Empfänger in Lohn und Brot bringen. Das Besondere, schwärmt Haderthauer: Der Arbeitslose stehe mit seiner Familie „im Fokus“. Es gibt eine umfassende Sozial- und Kinderbetreuung. Mal wird ein Schwimmkurs für den Sohn finanziert, mal ein Schweißkurs für den Vater. Die Projekte sind vorerst auf drei Jahre befristet. Bis Juni 2013 können 750 Familien betreut werden

Quelle

 if (isset($_BRAIN['müde'])){ sleep(); } else { work(); } 
Nach über 10 Jahren Computertechnik müßten die Tastaturhersteller eigentlich gelernt haben, daß Tastaturen unten Abflußlöcher für den Kaffee brauchen.
Windoof nur beim Kunden; Ansonsten LINUX
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.059 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.007s, 2q)
© Design 2010 - 2018 by Rudi Wühlmaus