Aktive Erwerbslose in Deutschland

Allgemeine Diskussionen => News/Tagespresse/Diskussionen => Thema gestartet von: Tom_ am April 13, 2011, 10:12:31



Titel: Ist es jetzt möglich, unbefristet befristet zu werden? - Das BAG Urteil
Beitrag von: Tom_ am April 13, 2011, 10:12:31
Zitat
Das Bundesarbeitsgericht hat die Job-Befristung erleichtert: Künftig kann ein Mitarbeiter wiederholt befristet beschäftigt werden. Was das bedeutet, erklärt Ulf Weigelt.

Ich habe von dem neuen Befristungsurteil gehört. Heißt das, ich kann jetzt aufgrund mehrerer Befristungen bei einem und demselben Arbeitgeber tätig sein?, fragt Sandra Sperling

Sehr geehrte Frau Sperling,

vorweg ein kleiner Exkurs. Es gibt zwei Arten von Befristungen:

1. Die Befristung mit sachlichem Grund

Hier hat ein Betrieb einen vorübergehenden Bedarf an der Besetzung eines Arbeitsplatzes (klassische Gründe sind: Elternzeitvertretung, Ferienjobs, ein Projekt). Die Befristung besteht so lange, wie ein Grund vorliegt oder der Grund diese konkrete Befristung rechtfertigt. Solche Zweckbefristungen müssen eindeutig sein und sollten unbedingt schriftlich festgehalten werden. Ansonsten gelten sie schnell als unbefristet. ...

http://www.zeit.de/karriere/beruf/2011-04/arbeitsrecht-befristete-beschaeftigung