Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Jeder Zehnte kann nicht von seiner Arbeit leben  (Gelesen 533 mal)
schimmy
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.898



« am: Mai 17, 2011, 18:16:35 »

Unter den 1,1 Millionen sozialversicherungspflichtigen Arbeitnehmern in Berlin ist die Zahl der Hartz-IV-Aufstocker um 30 Prozent gestiegen. Das heißt, immer mehr Beschäftigte verdienen so wenig, dass es zum Leben nicht mehr reicht.


http://www.morgenpost.de/politik/inland/article1642345/Jeder-Zehnte-kann-nicht-von-seiner-Arbeit-leben.html


Und das bei einer Bevölkerungszahl von ca 3,4 Millionen
« Letzte Änderung: Mai 17, 2011, 18:17:24 von schimmy »

Arbeitslos - aber nicht machtlos! ALG II abhängig - aber nicht rechtlos!

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe da, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
Dream71
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 576



« Antworten #1 am: Mai 17, 2011, 20:08:07 »

Schimmi,wir wissen doch das diese Arbeitspolitik mit ihren Statistiken nur Blendwerk ist.


Leyen for ever in die Hölle bae22
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.108 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.012s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus