Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Jobcenter-Mitarbeiter beklagen massive Überlastung  (Gelesen 1183 mal)
schimmy
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.898



« am: Juli 01, 2011, 15:44:15 »


In der Hertener Hartz-IV-Behörde, dem „Jobcenter“, sind die Mitarbeiter so massiv überlastet, dass zuletzt fast 2.000 Briefe unbearbeitet blieben. Jetzt haben 28 Mitarbeiter einen Brandbrief an hochrangige Behördenvertreter verschickt. Und dieser Brief hat es in sich.


Mir kommen gleich die Tränen !  cry


http://www.dattelner-morgenpost.de/lokales/herten/Jobcenter-Mitarbeiter-beklagen-massive-Ueberlastung;art995,500973

Arbeitslos - aber nicht machtlos! ALG II abhängig - aber nicht rechtlos!

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe da, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
Dieter 66
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.599


Je öfter man Geburtstag hat, je älter wird man!!


WWW
« Antworten #1 am: Juli 01, 2011, 16:03:56 »

dass zuletzt fast 2.000 Briefe unbearbeitet blieben.
Sich wundert das die überhaupt da angekommen sind. (Meist sind sie doch einfach wech. dawardochwas)
Tja, sie lassen nach!!

Ich bin nicht abergläubig. So was bringt nur Unglück!!
Sir Peter Alexander Baron von Ustinov
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.054 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.008s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus