Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Jobcenter: Stadt nimmt mehr Einfluss  (Gelesen 813 mal)
schimmy
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.898



« am: März 22, 2011, 18:10:13 »



Das Jobcenter Bonn, die frühere ARGE, hat sich auf Leitungsebenen neu organisiert. Die Aufsicht hat nun die so genannte Trägerversammlung, die sich aus zwölf Mitgliedern zusammensetzt.

Neben den sechs Vertretern der Arbeitsagentur entsenden die Bonner Ratsfraktionen jetzt fünf Mitglieder, die Stadtverwaltung einen Vertreter. "Damit ist die kommunale Seite in der Trägerversammlung gegenüber der vorherigen Regelung erheblich gestärkt", sagte Sozialdezernentin Angelika Maria Wahrheit im Sozialausschusses. Bislang hatte die Stadt zwei Ratsvertreter und einen aus der Verwaltung entsendet.

Den Vorsitz in der Trägerversammlung übernimmt die Kommune. Um die Situation für die Leistungsbezieher im Beschwerdefall zu verbessern, haben Agentur und Stadt beschlossen, eine Ombudsstelle einzurichten. Auch auf einen Geschäftsführer habe man sich laut Wahrheit geeinigt. Dieser werde bei der konstituierenden Sitzung der Trägerversammlung am 13. April bestellt.



http://www.general-anzeiger-bonn.de/index.php?k=loka&itemid=10490&detailid=865129

Arbeitslos - aber nicht machtlos! ALG II abhängig - aber nicht rechtlos!

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe da, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.063 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.005s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus