Atomkraft Nein DankeAtomkraft Nein Danke
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Konflikte zwischen Jobcenter und alleinerziehenden Müttern in Höxter  (Gelesen 1074 mal)
schimmy
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.898



« am: November 06, 2012, 18:56:34 »

Sie muss auf dem Sofa schlafen, das Jobcenter finanziert kein richtiges Bett. Deshalb leidet die alleinerziehende Mutter Claudia Beverungen seit einigen Monaten unter einem Bandscheibenvorfall. Das ist aber nicht das einzige Problem der 38-Jährigen mit der Behörde in Höxter. Ihr Rechtsanwalt, Till Koch, spricht von einer systematischen Schikane des Amtes gegen seine alleinerziehende Mandantin. Das sei kein Einzelfall.

http://www.lz.de/owl/7230362_Konflikte_zwischen_Jobcenter_und_alleinerziehenden_Muettern_in_Hoexter.html

Arbeitslos - aber nicht machtlos! ALG II abhängig - aber nicht rechtlos!

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe da, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.044 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.009s, 2q)
© Design 2010 - 2017 by Rudi Wühlmaus