Angela MerkelAngela Merkel
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Leiharbeitsfirmen müssen Milliarden an Sozialkassen nachzahlen  (Gelesen 789 mal)
schimmy
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.898



« am: Januar 18, 2012, 20:09:53 »


Den Sozialkassen steht ein milliardenschwerer Nachschlag von Zeitarbeitsfirmen zu. Nach einer Entscheidung des Landesarbeitsgerichts Berlin-Brandenburg sind die von der Tarifgemeinschaft Christlicher Gewerkschaften für Zeitarbeit und Personal-Service-Agenturen (CGZP) vereinbarten Tarifverträge auch rückwirkend ungültig. Damit müssen Leiharbeitsfirmen, die mit den sogenannten „christlichen“ Gewerkschaften Dumping-Tarifverträge vereinbarten, Rentenbeiträge nachentrichten.

http://www.derwesten.de/wirtschaft/leiharbeitsfirmen-muessen-milliarden-an-sozialkassen-nachzahlen-id6257128.html

Arbeitslos - aber nicht machtlos! ALG II abhängig - aber nicht rechtlos!

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe da, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
Linchen©
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.023


Lebe den Tag als wär's der Letzte


« Antworten #1 am: Januar 18, 2012, 21:46:33 »

Dann geh mal davon aus, dass einige dieser Leihbuden Pleite gehen und als AG oder GmbH wieder erscheinen...
So drücken die sich dann um die Zahlung.

Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich.
Anonym
Dream71
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 575



« Antworten #2 am: Januar 18, 2012, 22:30:16 »

Wie immer der gleiche Betrügerkreislauf.
Und unsere Regierung weiss das.
Dergleichen läuft im Bauwesen etc.
Gesteuerter Betrug.
Kotz,
Gruß Dream
Linchen©
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.023


Lebe den Tag als wär's der Letzte


« Antworten #3 am: Januar 19, 2012, 08:03:59 »

.. nicht nur im Bauwesen Dream.. ich bekam es mal mit, bei einem Transportunternehmen...
Mein Mann ist dipl. Kaufmann, er meinte, die haben so viele Möglichkeiten, saniert aus einer Pleite zu gehen, um anschliessend das gleiche Unternehmen wieder aufleben zu lassen, da träum Otto Normalo nur von....

Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich.
Anonym
Dieter 66
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.599


Je öfter man Geburtstag hat, je älter wird man!!


WWW
« Antworten #4 am: Januar 19, 2012, 08:47:04 »

Nu ja Linchen, für was haben sie auch Wulff??
Der hilft ihnen gerne dabei. rooopfl

Ich bin nicht abergläubig. So was bringt nur Unglück!!
Sir Peter Alexander Baron von Ustinov
Linchen©
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.023


Lebe den Tag als wär's der Letzte


« Antworten #5 am: Januar 19, 2012, 09:38:16 »

Nu ja Linchen, für was haben sie auch Wulff??
Der hilft ihnen gerne dabei. rooopfl
Wulff ist nicht mehr zu haben, der ist jetzt im Filmgeschäft. Neuer Filmtitel:

Der mit dem Wulff tanzt  rooopfl

Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich.
Anonym
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.047 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.008s, 2q)
© Design 2010 - 2018 by Rudi Wühlmaus