Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Mittel gegen Leiharbeit und Hartz IV  (Gelesen 511 mal)
schimmy
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.898



« am: August 30, 2011, 18:12:15 »


Zitat
Henkel will leichter entlassen

Er würde lieber eine prekäre Beschäftigung eingehen, als dem Staat auf der Tasche zu liegen, sagt Ex-BDI-Präsident Henkel n-tv.de. Niedriglohn und Leiharbeit ließen sich nach Ansicht des Managers deutlich verringern, wenn der Kündigungsschutz stark gelockert würde.


http://www.n-tv.de/politik/Henkel-will-leichter-entlassen-article2441456.html

Arbeitslos - aber nicht machtlos! ALG II abhängig - aber nicht rechtlos!

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe da, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
Rudi Wühlmaus
Maschinist
***
Offline Offline

Beiträge: 5.431


Wissen ist Macht


WWW
« Antworten #1 am: August 31, 2011, 17:43:55 »

Klar, "Heuer und Feuer" ===> Tagelöhner.  Das sind die besten "Arbeitgeber"

Bitte nicht vergessen, der "Arbeitnehmer" gibt die Arbeit und der "Arbeitgeber" nimmt die Arbeit  teach

 if (isset($_BRAIN['müde'])){ sleep(); } else { work(); } 
Nach über 10 Jahren Computertechnik müßten die Tastaturhersteller eigentlich gelernt haben, daß Tastaturen unten Abflußlöcher für den Kaffee brauchen.
Windoof nur beim Kunden; Ansonsten LINUX
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.038 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.004s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus