Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Neuer Personalausweis ist viermal teurer als der alte  (Gelesen 1508 mal)
Tom_
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.902



« am: Oktober 30, 2010, 21:19:45 »

Zitat
Wer die Plastikkarte im Internet nutzen will, muss 200 Euro investieren. Zu viel, finden Verbraucherschützer.

Ab 1. November 2010 sollen in Deutschland neue Personalausweise eingeführt werden. Sie sind nur noch so groß wie Scheckkarten; auf einem Funkchip werden die Personendaten samt einem digitalen Foto zusätzlich gespeichert.

Es hagelt Kritik an den Kosten für den neuen Personalausweis: Rund 100 bis 200 Euro muss man investieren, wenn man die neue elektronische Identitätskarte voll nutzen will. Damit kann man im Internet unter anderem einkaufen, Geschäfte rechtsverbindlich abschließen oder ein Bankkonto eröffnen.

Doch auch ohne die Zusatzfunktionen wird der „elektronische Personalausweis nahezu viermal so teuer wie der alte Ausweis“, kritisiert Cornelia Tausch vom Bundesverband der Verbraucherzentralen gegenüber der „Welt am Sonntag“. Für die Verbraucher sei es ärgerlich, dass sie zwischen dem herkömmlichen und dem neuen Ausweis nicht wählen könnten. Denn auch diejenigen, die die neuen Funktionen nicht verwenden wollten, seien gezwungen, „fortan tiefer in die Tasche zu greifen“.
 
Auch die Gewerkschaft der Polizei (GdP) kritisiert das Großprojekt. „Der neue Personalausweis und die Zusatzfunktionen sind viel zu teuer. Das ist inakzeptabel, weil das Ausstellen eines solchen Ausweises zu den Kernaufgaben des Staates gehört und man dafür Steuern zahlt“, sagte der GdP-Chef Konrad Freiberg.

Zitat
Bei den Zusatzfunktionen werden die Nutzer zur Kasse gebeten. Wer sich mit dem „ePerso“ bei Geschäften und Behördengängen im Internet ausweisen will, benötigt ein Lesegerät für seinen Computer. Aus Sicherheitsgründen rät der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar zu Kartenlesern mit Tastatur, die 70 bis 160 Euro kosten. Und wer eine digitale Signatur als Pendant zur eigenhändigen Unterschrift verwendet, zahlt je nach Anbieter jährlich 20 bis 50 Euro. Die Signatur muss man bei Trustcentern der Bundesdruckerei, Post, Telekom oder Sparkassen kaufen.

http://www.welt.de/finanzen/verbraucher/article10637736/Neuer-Personalausweis-ist-viermal-teurer-als-der-alte.html
« Letzte Änderung: Oktober 30, 2010, 21:28:24 von Tom_ »
lanny
Gast
« Antworten #1 am: Oktober 30, 2010, 23:02:27 »

http://www.focus.de/digital/multimedia/elektronischer-personalausweis-kriminaler-nennt-technik-elektroschrott_aid_567306.html


Der neue Personalausweis kommt mit einer Lesegerätetechnik für Onlinegeschäfte auf den Markt, bei der Kriminelle mit der Zunge schnalzen“, sagte der Vorsitzende des Bundes Deutscher Kriminalbeamter, Klaus Jansen, der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ vom Samstag. Er wirft der Politik vor, „auf veralteten Elektroschrott zu setzen, um die Anschaffungskosten für die Geräte gering zu halten“.

Tom_
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.902



« Antworten #2 am: Oktober 31, 2010, 14:43:36 »

und besonders nett...Ansparbeträge sind in der neuen Regelsatzberechnung mit drin. Also gibt es auch keine Vergünstigungen von Seiten der Stadtverwaltung mehr.

Und nicht vergessen: Wird der von der Leyen Gesetzesmüll durch den Bundesrat gewunken, dann gibt es noch dazu eine Pflicht zum Ansparen und zwar für alle Posten für die eine Ansparung vorgesehen ist.
lanny
Gast
« Antworten #3 am: Oktober 31, 2010, 14:58:12 »



Und nicht vergessen: Wird der von der Leyen Gesetzesmüll durch den Bundesrat gewunken, dann gibt es noch dazu eine Pflicht zum Ansparen und zwar für alle Posten für die eine Ansparung vorgesehen ist.

Welche?
Für´s Auto, Urlaub, für die Pflege des Sozialgefüges(Oma  in Australien besuchen?) rooopfl
Ich denke FvdL hat einfach die  "2" vor der 3 vergessen, denn nicht einmal ein Kühlschrank ist drin!!
Ludwigsburg
Gast
« Antworten #4 am: Oktober 31, 2010, 15:06:38 »

Ich hab mir jetzt erstmal meinen schönen neuen alten Ausweis abgeholt...  rooopfl
lanny
Gast
« Antworten #5 am: Oktober 31, 2010, 15:12:03 »

Ich hab mir jetzt erstmal meinen schönen neuen alten Ausweis abgeholt...  rooopfl

Meiner gilt noch bis 2018 und bis dahin bin ich reich http://www.youtube.com/watch?v=qVkyvbKf6_Y , da zahle ich den Neuen aus der Portokasse!  
« Letzte Änderung: Oktober 31, 2010, 15:16:39 von lanny »
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.109 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.009s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus