Angela MerkelAngela Merkel
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Polizei räumt aus Versehen Schloss Bellevue  (Gelesen 415 mal)
Fränki-Boy
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 54



« am: Januar 12, 2012, 09:57:55 »

Polizei räumt aus Versehen Schloss Bellevue

http://www.welt.de/satire/article13807576/Polizei-raeumt-aus-Versehen-Schloss-Bellevue.html

Missverständnis in Berlin: Ein Beamter vertut sich beim Einsatzort und sorgt für Aufregung am Bundespräsidenten-Sitz. Der Befehl war für Wachtmeister Jürgen Sprotzhagen klar: "Wir sollten dieses Ding im Regierungsviertel räumen, wo sich ein paar Leute seit einiger Zeit unrechtmäßig breit gemacht haben und jetzt verschwinden sollen.“ Aufgrund der vielen Zeitungsartikel zu diesem Thema habe er sich gar nicht mehr die genaue Adresse angeschaut, erklärt Sprotzhagen. "Ich wusste ja, wo ich hin muss.“
Dieter 66
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.599


Je öfter man Geburtstag hat, je älter wird man!!


WWW
« Antworten #1 am: Januar 12, 2012, 11:30:52 »

Du weisst ja das dies eine Zeitungsente ist?
Vorsicht, Satire!

Ich bin nicht abergläubig. So was bringt nur Unglück!!
Sir Peter Alexander Baron von Ustinov
Fränki-Boy
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 54



« Antworten #2 am: Januar 12, 2012, 12:32:55 »

na klar. Aber man wird doch mal träumen dürfen. Nur das Erwachen ist meistens nicht so schön.
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.046 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.009s, 2q)
© Design 2010 - 2018 by Rudi Wühlmaus