Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Post durchgeknallt - Post-Buddies sollen Zusteller ersetzen  (Gelesen 569 mal)
Tom_
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.902



« am: Oktober 20, 2010, 15:42:41 »

Zitat
Liefern bald Nachbarn oder Hobby-Zusteller die Pakete – und nicht mehr der gewohnte Paketbote? Die Deutsche Post arbeitet an einem völlig neuen Zusteller-Konzept mit sogenannten „Bring Buddies” (dt. „Bring-Kumpels”)!

Die Zukunfts-Experten der Post stellten sich die Frage: Wie können in verstopften Städten Pakete ohne Autos besser und auch umweltfreundlicher zugestellt werden? Die Lösung für dieses Problem sollen unter anderem die „Bring-Buddies” sein, also Amateur-Zusteller, die ohnehin jeden Tag zu Fuß unterwegs sind und häufig immer dieselben Wegstrecken laufen.

Das Post-Konzept sieht vor, dass sich Privatpersonen im Internet registrieren lassen und die Sendungen an Sammelpunkten (z.B. Paketstationen oder Kioske) abholen können. Auf dem täglichen Weg zum Beispiel von oder zur Arbeit verteilen die “Bring-Buddies” dann die Pakete an die Post-Kunden.
Kontrolliert werden soll die Zustellung mit Hilfe von Handys. Wie die Hobby-Zusteller entlohnt werden sollen, ist noch unklar. Denkbar ist sowohl eine Bezahlung als auch ein Punkte-Sammelsystem, das man später für Post-Produkte einlösen kann. Zielgruppe sind jüngere Leute der Internet-Generation, die über den Zustelldienst möglicherweise auch neue Kontakte knüpfen wollen.

Geiz ist geil oder?
Dieter 66
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.599


Je öfter man Geburtstag hat, je älter wird man!!


WWW
« Antworten #1 am: Oktober 20, 2010, 15:55:16 »

Zitat
also Amateur-Zusteller, die ohnehin jeden Tag zu Fuß unterwegs sind und häufig immer dieselben Wegstrecken laufen.
Ein neuer EEJ is born.
Zitat
Zielgruppe sind jüngere Leute der Internet-Generation, die über den Zustelldienst möglicherweise auch neue Kontakte knüpfen wollen.
Das wird die jungen Leute aber freuen. Endlich eine Möglichkeit wie sie
komplikationslos andere Leute kennenlernen können.  rooopfl
Die sind ja sooo kontaktarm.

Man, watt die sich noch alles einfallen lassen.

Ich bin nicht abergläubig. So was bringt nur Unglück!!
Sir Peter Alexander Baron von Ustinov
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.066 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.005s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus