Angela MerkelAngela Merkel
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Sanktionsskandal: Erneut wurden Schwangeren alle Hartz IV-Leistungen gestrichen  (Gelesen 812 mal)
Dieter 66
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.599


Je öfter man Geburtstag hat, je älter wird man!!


WWW
« am: Januar 21, 2011, 16:04:33 »

Sanktionsskandal: Erneut wurden Schwangeren alle Hartz IV-Leistungen gestrichen

Jobcenter verstoßen mit ihren Sanktionen an schwangere Hartz IV-Bezieherinnen gegen das grundgesetzlich geschützte Gebot der Unversehrtheit des Lebens, das auch für das Ungeborene gilt

Bonn – Gut eine Woche, nachdem das Erwerbslosen Forum Deutschland den Fall einer jungen Schwangeren aus Braunschweig, die wegen des Nichtantritts eines unzumutbaren Ein-Euro-Jobs die Hartz IV-Leistungen gestrichen wurden, mehren sich die Fälle von jungen werdenden Mütter, denen die Leistungen entzogen wurden. Erneut wurden dem Erwerbslosen Forum Deutschland Fälle vom kompletten Leistungsbezug von Schwangeren bekannt. In Passau strich das Jobcenter einer 21jährigen den Regelsatz und die Unterkunftskosten, weil sie einen Ein-Euro-Job in einer Großküche nicht antrat, obwohl sie in ca. sechs Wochen ihr Kind erwartet. Das Brisante: Der Einsatz von Schwangeren in Großküchen unterliegt beispielsweise nach den Mutterschutzrichtlinien des Universitätsklinikums Heidelberg einem generellen Beschäftigungsverbot.

Link dazu:


Ich bin nicht abergläubig. So was bringt nur Unglück!!
Sir Peter Alexander Baron von Ustinov
Lalelu
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.064



« Antworten #1 am: Januar 21, 2011, 16:20:31 »


Diese Perverslinge, sind ja eigens dafür geschult u. eingestellt worden.

Schon bei der SS wurde darauf geachtet, daß man potenzielle Täter nahm, welche nicht gerade über einen überaus hohen IQ verfügten.

Insgesamt, incl. Wegsehen , Ignoranz usw. usf., alles hatten wir schon.
Dieses Mal aber mit Einverständnis von fast Gesamteuropa.
Dieter 66
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.599


Je öfter man Geburtstag hat, je älter wird man!!


WWW
« Antworten #2 am: Januar 21, 2011, 16:31:02 »

Diese Perverslinge, sind ja eigens dafür geschult u. eingestellt worden.
Genau so ist es.
Müssen aber von hause aus Perfide sein. Sonst könnten sie es nicht.
Zitat
Schon bei der SS wurde darauf geachtet, daß man potenzielle Täter nahm, welche nicht gerade über einen überaus hohen IQ verfügten.

Nur, SS Leute haben schwangere Frauen verehrt und auf Händen getragen.

Ich bin nicht abergläubig. So was bringt nur Unglück!!
Sir Peter Alexander Baron von Ustinov
Lalelu
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.064



« Antworten #3 am: Januar 21, 2011, 16:47:28 »

Nur, SS Leute haben schwangere Frauen verehrt und auf Händen getragen.

Aber nur rein arische.

Nicht anzunehmen, daß Hartzer Schwangere in diese Klasse einbezogen werden worden wären .
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.116 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.01s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus