Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Sarrazin fliegt aus türkischem Restaurant  (Gelesen 1989 mal)
Tom_
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.902



« am: Juli 18, 2011, 20:01:56 »

"Thilo Sarrazin wollte mit einem ZDF-Kamerateam einen Spaziergang durch Kreuzberg machen - doch der Besuch in dem Berliner Stadtteil mit 30 Prozent Migrantenanteil geriet offenbar zum Spießrutenlauf. Sarrazin wurde auf offener Straße als Rassist und Nazi beschimpft und aus einem türkischen Restaurant geworfen. Sarrazin: "Ich schlich wie ein geprügelter Hund davon."

Knapp ein Jahr nach dem Erscheinen seines Buchs "Deutschland schafft sich ab" mit umstrittenen Thesen zum Thema Migranten hat der ehemalige Senator Sarrazin Kreuzberg besucht - für einen Beitrag des ZDF-Magazins "Aspekte". Der Kiez hat 145.000 Einwohner, ein Drittel sind Migranten, davon 22.000 Türken. Sarrazin schreibt in der "Berliner Morgenpost", er habe bisher keine besonderen Anfeindungen auf der Straße erlebt. Doch dieses Mal ist es anders. Er schildert, wie er von einem türkischen Markthändler angebrüllt wird und sich eine Menschentraube bildet. ..."

http://nachrichten.t-online.de/sarrazin-fliegt-aus-tuerkischem-restaurant/id_48109012/index Schild

Tom_
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.902



« Antworten #1 am: Juli 18, 2011, 22:27:19 »

Dazu auch:

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,775147,00.html
Dream71
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 576



« Antworten #2 am: Juli 19, 2011, 00:31:19 »

Was hat er denn erwartet Tom.Egal wie wir dazu stehen,das war doch zu erwarten.
Gruß Dream
Tom_
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.902



« Antworten #3 am: Juli 19, 2011, 08:56:26 »

Hatte ich etwas anderes gesagt? Natürlich war es zu erwarten und es ist auch gut so, dass man ihm deutlich die rote Karte zeigt.
Dieter 66
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.599


Je öfter man Geburtstag hat, je älter wird man!!


WWW
« Antworten #4 am: Juli 19, 2011, 08:58:47 »

Was hat er denn erwartet Tom.Egal wie wir dazu stehen,das war doch zu erwarten.
Gruß Dream
Ja, war es.
Nur, dass bestätigt seine Worte.
Wären diese Leute mit ihm in einen Dialog gekommen, hätte er eine
Schlappe erleben müssen. So aber bekommt er Oberwasser und,
recht.

Ich bin nicht abergläubig. So was bringt nur Unglück!!
Sir Peter Alexander Baron von Ustinov
Dopamin
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 4.393


Hauptberuf: Krawallnudel Nebenberuf: Telefontante


WWW
« Antworten #5 am: Juli 19, 2011, 09:15:20 »

Jupp,

frei nach dem Motto auch die andere Wange hinzuhalten...

Mal unter uns: WIE oft dürfte das einer mit Dir machen...

Wie ich den Schlagzeilen entnehmen durfte so ALGII-unbedarft ist Herr Pappnase ja nicht... Auch dieser einen Leistungsbezieher in der Familie, nur leider haben die beiden kein besonders gutes Verhältnis...

Dopamin

Bei großen Problemen mit der "ARGE des Vertrauens" kann man sich auch an die örtliche Regionaldirektion, oder das Kundereaktionsmangement in Nürnberg wenden.

Sorgen wir dafür, dass sie nicht arbeitslos werden...
Tom_
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.902



« Antworten #6 am: Juli 19, 2011, 09:40:16 »

Ja, war es.
Nur, dass bestätigt seine Worte.
Wären diese Leute mit ihm in einen Dialog gekommen, hätte er eine
Schlappe erleben müssen. So aber bekommt er Oberwasser und,
recht.

Das funktioniert bei ihm nicht. Es gab etliche Versuche zu Dialogen mit Sarrazin. Er ist ein Betonschädel. Ihm gegenüber "nett" aufzutreten, was sonst richtig wäre, ist bei solchen Leuten falsch, denn sie werten es als Zeichen von Schwäche.
Tom_
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.902



« Antworten #7 am: Juli 19, 2011, 09:42:26 »

Jupp,

frei nach dem Motto auch die andere Wange hinzuhalten...

Mal unter uns: WIE oft dürfte das einer mit Dir machen...

Wie ich den Schlagzeilen entnehmen durfte so ALGII-unbedarft ist Herr Pappnase ja nicht... Auch dieser einen Leistungsbezieher in der Familie, nur leider haben die beiden kein besonders gutes Verhältnis...

Dopamin

Er ging mit seinem Sohn genauso um, wie mit ALG II Beziehern im Allgemeinen. Und auch die Vorwürfe gegen Frau Sarrazin als Lehrerin konnte der Sohn ebenfalls aus eigener Erfahrung bestätigen.

Er ist nun einmal ein ausgesprochen übler Zeitgenosse, ein Hassprediger der Religion des Mammon.
Dieter 66
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.599


Je öfter man Geburtstag hat, je älter wird man!!


WWW
« Antworten #8 am: Juli 19, 2011, 09:46:07 »

Jupp,

frei nach dem Motto auch die andere Wange hinzuhalten...
Nö, ganz im Gegentum.
Da war die Presse, in Form des Fernsehens, bei. Die Gelegenheit diesem Arsch
es auf die ganz nette diplomatische Art zu geben.
Hätten diese Leute es geschafft, in aller Öffentlichkeit zu beweisen, dass sie nicht
so sind wie der sie dargestellt hat, hätte der Opa verdammt alt ausgesehen. Und mit ihm alle
jene die da schreien: "Jou Tilo, hast recht. Raus mit dem Pack"
Aber nein, was machen sie? Sie machen genau das was der Michel von ihnen erwartet
hat.
Bei soviel Dummheit und Ignoranz haben sie dem seinen Schmarren verdient.
Stärke wäre es gewesen. Nicht Rache nach dem Motto: "Raus hier"!!!
Zitat
Mal unter uns: WIE oft dürfte das einer mit Dir machen...
Nur einmal.
Und ich hätte ihn sachlich eines Anderen belehrt!!

Zitat
Wie ich den Schlagzeilen entnehmen durfte so ALGII-unbedarft ist Herr Pappnase ja nicht...
Siehst Du. Genau das wäre ein unüberwindbares Argument gewesen.
"Warum Herr Sarazin muss Ihr Sohn von Hartz IV leben??? rooopfl

Ich bin nicht abergläubig. So was bringt nur Unglück!!
Sir Peter Alexander Baron von Ustinov
Tom_
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.902



« Antworten #9 am: Juli 19, 2011, 14:18:27 »

Damit man weiß worüber man diskutiert. Das Video zum Vorfall:

https://www.youtube.com/watch?v=yXqAziCQ9WM&feature=player_embedded
Dopamin
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 4.393


Hauptberuf: Krawallnudel Nebenberuf: Telefontante


WWW
« Antworten #10 am: Juli 20, 2011, 01:27:33 »

Klar, Dieter,

deutsche Hartzis hätten das sicher viel cleverer gelöst... ^^

Dopamin

Bei großen Problemen mit der "ARGE des Vertrauens" kann man sich auch an die örtliche Regionaldirektion, oder das Kundereaktionsmangement in Nürnberg wenden.

Sorgen wir dafür, dass sie nicht arbeitslos werden...
Dieter 66
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.599


Je öfter man Geburtstag hat, je älter wird man!!


WWW
« Antworten #11 am: Juli 20, 2011, 10:06:50 »

Ich meine ja nur.
Das wäre die Gelegenheit gewesen diesem Typ und den "alles glaubenden, nachplappernden
deutschen Micheln" der massen den Wind aus den Segeln zu nehmen, dass er und Seinesgleichen
wirklich dumm da gestanden hätten.
Wir haben das gestern diskutiert. Wir haben auch einige Immigranten bei uns.
Einhellige Meinung, eine vertane Chance.
Der Typ kam wohl kaum unangemeldet. Dann in Ruhe mit Sachlichkeit, seine seltsamen
Argumente auseinander nehmen und gut.

Ich bin nicht abergläubig. So was bringt nur Unglück!!
Sir Peter Alexander Baron von Ustinov
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.087 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.009s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus