Atomkraft Nein DankeAtomkraft Nein Danke
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Satire:Bund der Verstörten: Seit 5 Uhr 45 wird zurückgestänkert!  (Gelesen 600 mal)
Rudi Wühlmaus
Maschinist
***
Offline Offline

Beiträge: 5.431


Wissen ist Macht


WWW
« am: September 09, 2010, 21:42:31 »

Liebe Erika Steinbach,

natürlich kann man – wie Sie es ständig zu tun pflegen – alles Mögliche aus seiner Realität ausblenden. So kann man zum Beispiel in der heutigen Online-Ausgabe der “Welt” nachlesen, Sarrazins Vorstellungen zur Genetik seien Ihnen “völlig egal”, lediglich der “grottenschlechte” Umgang mit seinen haarsträubenden Thesen würde Sie stören.

Klar, wenn man mal einfach alle fragwürdigen Aussagen eines Herrn Sarrazin ignoriert, ist er eigentlich ein netter Kerl – aber auch ein schweigsamer! Denn außer Fragwürdigkeiten (die wir ja jetzt gemeinsam mit Ihnen einfach mal kräftig ignorieren) hat er nämlich in den letzten Jahren eigentlich nicht viel gesagt. Dass Sie bei gleicher Gelegenheit noch schnell Partei für die beiden Revanchisten Tölg und Saenger, zwei von Ihrem Verstörtenverein berufene stellvertretende Stiftungsrat-Mitglieder, ergreifen, ignorieren wir hiermit einfach mal.

Aber ignorieren ist ja ohnehin eine Spezialität von Ihnen und Ihrem merkwürdigen “Bund der Vertriebenen”. So kann man beispielsweise auf der Internetseite (oh, Entschuldigung, in Ihrem geistigen Umfeld heißt das natürlich “Weltnetzseite”) noch heute lesen:

    “Durch Flucht und Vertreibung verlieren 12,5 Millionen Menschen aus Ostdeutschland, dem Sudetenland und den südosteuropäischen Siedlungsgebieten ihre Heimat, von denen bis 1950 7,9 Millionen in Westdeutschland und 4,065 Millionen in Mitteldeutschland Aufnahme finden.”
    Quelle: Bund der Vertriebenen – Hervorhebung durch uns!

Jenseits des “Bund der Verstörten” (BdV), werte Frau Steinbach, hieß das Gebiet östlich der Bundesrepublik, welches Sie als “Mitteldeutschland” bezeichnen, übrigens Deutsche Demokratische Republik – kurz DDR. Nun ja, ignorieren wir das einfach auch einmal, Sie können eben nicht anders!

Bleibt uns letztendlich nur, Ihnen wohlwollend einen “Stiftungsrat” mit auf den Weg zu geben – bitte gehen Sie stiften und verschonen Sie uns mit Ihren kruden Ansichten, denn bei Ihnen macht nicht einmal das Zurückstänkern richtig Spaß, so peinlich sind Sie!

UPDATE (16:17 Uhr): Danke, dass Sie meinen wirklich gut gemeinten Stiftungsrat so schnell beherzigen, Frau Steinbach ;-)
http://www.taz.de/1/politik/deutschland/artikel/1/erika-steinbach-am-rechten-rand/


Quelle: http://kopperschlaeger.net/2010/09/bund-der-verstorten-seit-5-uhr-45-wird-zuruckgestankert/

 if (isset($_BRAIN['müde'])){ sleep(); } else { work(); } 
Nach über 10 Jahren Computertechnik müßten die Tastaturhersteller eigentlich gelernt haben, daß Tastaturen unten Abflußlöcher für den Kaffee brauchen.
Windoof nur beim Kunden; Ansonsten LINUX
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.044 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.005s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus