Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Umfrage
Frage: Betrag zur freien Verfügung im Regelsatz sinnvoll?
Sollte unbedingt vorhanden sein. - 6 (100%)
Braucht man nicht. - 0 (0%)
Habe eh keine Hobbies. - 0 (0%)
Stimmen insgesamt: 6

Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Sollte ein Betrag zur freien Verfügung Bestandteil der Regelsätze werden?  (Gelesen 512 mal)
Tom_
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.902



« am: September 07, 2011, 10:21:30 »

Menschen brauchen Beschäftigung. Ob das durch Haustiere geschieht, Vereinsmitgliedschaften, Hobbies der unterschiedlichsten Varianten. Im Regelsatz (auch SGB XII) ist hierfür kein Geld vorgesehen. Die Betroffenen sparen an anderen Stellen etwas Geld dafür ein, dass mangels sinnvoller "Freizeit"gestaltung nicht verkümmern.

Ich vertrete die Ansicht, dass daher ein Betrag in den Regelsatz gehört, der solche Hobbies etc. auch für Erwachsene ermöglicht. Entsprechende Ansätze vermisse ich in jeder der alternativen Regelsatzberechnungen und jedem der Gutachten.
« Letzte Änderung: September 07, 2011, 10:23:40 von Tom_ »
Tom_
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.902



« Antworten #1 am: September 07, 2011, 12:42:20 »

Zitat
Die Betroffenen sparen an anderen Stellen etwas Geld dafür ein, damit sie mangels sinnvoller "Freizeit"gestaltung nicht verkümmern.

Korrektur zum obigen Text.
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.052 Sekunden mit 23 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.007s, 2q)
© Design 2010 - 2018 by Rudi Wühlmaus