Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Tarifvertrag des DGB hebelt "Equal Pay" aus  (Gelesen 642 mal)
schimmy
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.898



« am: März 22, 2011, 18:04:47 »



Für die Lösung der Problems Leiharbeit bedarf es überhaupt keinerlei
neuer gesetzlichen Regelungen. Die DGB-Tarifgemeinschaft Zeitarbeit
muss einfach nur ihren Tarifvertrag mit den Arbeitgeberverbänden der
Sklavenhändler kündigen!
Bereits nach dem bestehenden Gesetz gilt für Leiharbeiter "Equal
Pay". Das Gesetz aus der rot-grünen Regierungszeit sieht jedoch eine
negative Öffnungsklausel vor. Wenn Gewerkschafter einen Tarifvertrag
abschließen, der Beschäftigte in der Leiharbeit SCHLECHTER stellt als
die gesetzliche Regelung, kann vom Equal Pay nach unten abgewichen
werden. Und genau so einen willfährigen Erfüllungstarif haben
verschiedene in der DGB-Tarifgemeinschaft Zeitarbeit
zusammengeschlossene Gewerkschaften (ver.di, IG Metall,
"Gewerkschaft" der Polizei) sofort verhandelt.



http://www.heise.de/tp/blogs/foren/S-Tarifvertrag-des-DGB-hebelt-Equal-Pay-aus/forum-196442/msg-20007463/read/

Arbeitslos - aber nicht machtlos! ALG II abhängig - aber nicht rechtlos!

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe da, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.056 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.005s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus