Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Erhöhung der Regelleistung um 5 Euro ist eine Mogelpackung  (Gelesen 634 mal)
schimmy
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.898



« am: Oktober 03, 2010, 21:44:10 »

Die geplante Erhöhung der Regelleistung um 5 Euro ist eine Mogelpackung.
Sie wird hauptsächlich finanziert durch eine Kürzung der Fördermaßnahmen zur Eingliederung in den Arbeitsmarkt.
So ein Artikel in der Online-Ausgabe der Lübecker Nachrichten.

http://www.ln-online.de/artikel/2860637/DGB%3A_Hartz-IV-Bezieher_finanzieren_Erh%F6hung_selbst.htm

Arbeitslos - aber nicht machtlos! ALG II abhängig - aber nicht rechtlos!

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe da, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
Lalelu
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.064



« Antworten #1 am: Oktober 04, 2010, 08:47:20 »



M.M. nach gut.
Es werden sowieso fast nur Schwachsinnsmaßnahmen verteilt. Ich habe auf für so einen Dreck weder Kraft noch Nerven.
Nicht nur, daß sie den Hartzern finanziell zusetzen, nein, das langt den Schweinen nicht, sie nehmen auch noch wertvolle Lebenszeit weg. Noch dazu lasse ich mich ungerne dazu benutzen, daß sich dieser menschliche Dreck auf meinen Knochen bereichert.

Und wer bekommt denn tatsächlich  eine wirklich substanzielle Fördermaßnahme, welche auch  in den 1. Arbeitsmarkt zurück führt. Nur ein geringfühiger Teil.

Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.066 Sekunden mit 22 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.005s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus