Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Und schon wieder wird der Strom teuerer  (Gelesen 1140 mal)
Tom_
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.902



« am: November 08, 2010, 21:25:55 »

Zitat
Deutschlands drittgrößter Energiekonzern EnBW bittet die Verbraucher zur Kasse: Strom wird zu Beginn des kommenden Jahres deutlich teurer.

Stromkunden des Energieriesen EnBW müssen sich auf höhere Strompreise einstellen, wie der Konzern am Montag in Karlsruhe mitteilte. Gas hingegen werde billiger. Bei Strom verteuere sich der Preis in der Grundversorgung um 9,45 Prozent, bei Gas sinke der Preis um 2,1 Prozent.

Grund für die steigenden Strompreise seien Mehrbelastungen durch die höheren Kosten für den Ausbau erneuerbarer Energien, da die bereits Anfang 2010 erhöhte Umlage zur Förderung dieser alternativen Energieträger zum 1. Januar 2011 abermals steige. Für einen Haushalt mit zwei bis drei Personen und einem durchschnittlichen Jahresverbrauch von 2900 Kilowattstunden ergebe sich durch die Strompreiserhöhung eine monatliche Mehrbelastung von brutto 5,85 Euro.

http://www.focus.de/immobilien/energiesparen/energie-versorger-enbw-dreht-an-preisschraube_aid_570047.html
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.058 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.005s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus