Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Westerwelle mal wieder  (Gelesen 544 mal)
clivie
Gast
« am: März 23, 2010, 20:28:01 »

http://www.derwesten.de/

 Vorstoß
Westerwelle will, dass in der EU mehr Deutsch gesprochen wird

Brüssel. Außenminister Guido Westerwelle will Deutsch zur Arbeitssprache im neuen diplomatischen Dienst der EU machen. Was wie ein Reflex auf die Kritik an den Englisch-Kenntnissen des FDP-Politikers wirkt, soll tatsächlich den deutschen Einfluss in der EU vergrößern.   weiterlesen...

„Wir sollten beten, dass Guido Westerwelle nichts passiert“

Unterstützung erhielt Westerwelle dagegen vom schleswig-holsteinischen FDP-Chef Wolfgang Kubicki und von Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger. Kubicki sagte der Wochenzeitung „Die Zeit“, die FDP brauche den Außenminister noch auf Jahre als Parteivorsitzenden. „Wir sollten beten, dass Guido Westerwelle nichts passiert“, sagte Kubicki, der aber einräumte, dass der Minister wegen der Angriffe „unglaublich unter Druck“ stehe. Leutheusser-Schnarrenberger vertrat im Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ die Ansicht, bei der Kritik an Westerwelle spielten auch unterschwellige Vorbehalte gegen gleichgeschlechtliche Partnerschaften eine Rolle.
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.075 Sekunden mit 19 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.011s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus