Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Wieder Jobcenter Köln-Kalk, wieder Polizei, wieder Hausverbote  (Gelesen 489 mal)
schimmy
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.898



« am: November 04, 2011, 20:52:22 »


Zitat
Erneut kam es am 3. November 2011 zu Unruhen in der Wartezone des Jobcenters Köln-Kalk und zu einem Polizeieinsatz.

Wir erinnern uns, am 15. September 2011 betraf es zwei Erwerbslose, die sich gegenseitig als Beistand zu einem Termin begleiteten. Während der üblichen, drückend langen Wartezeit verteilten die beiden das sogenannte „Überlebenshandbuch“ mit wichtigen Tipps für alle Erwerbslose. Daraufhin erhielten sie Hausverbote für 12 Monate in allen Jobcenter- Standorten der Stadt Köln. Inklusive den manchmal darin vorhandenen kommunalen Einrichtungen, wie Stadtbibliothek oder Meldestelle.

http://www.die-keas.org/jc-kalk-2

Arbeitslos - aber nicht machtlos! ALG II abhängig - aber nicht rechtlos!

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe da, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.032 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.007s, 2q)
© Design 2010 - 2018 by Rudi Wühlmaus