Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Wir wurden belogen: Die Wahrheit über Fukushima und Deutschland  (Gelesen 2485 mal)
Tom_
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.902



« am: April 07, 2011, 23:40:08 »

Zitat
Erstmals geben Dokumente der französisch-deutschen Atomfirma AREVA Einblick, was im havarierten Kernkraftwerk Fukushima wirklich passiert ist. AREVA ist einer der drei Hauptgeschäftspartner der japanischen Betreiberfirma TEPCO. Nach diesem Bericht geht die Hauptgefahr von den Abklingbecken aus, in denen hunderte Tonnen von abgebrannten Brennstäben gelagert sind. Mindestens zwei dieser Lager sind explodiert. Als Folge kann sich radioaktives Plutonium, Cäsium und Strontium ungehindert verbreiten. Wurde dieser Gefahr durch die Atomkonzerne bewusst unterschätzt? Zu viel, zu lang: Experten kritisieren die Praxis, abgebrannte Brennstäbe in Abklingbecken aufzubewahren – aus Kostengründen.

http://www.wdr.de/tv/monitor/sendungen/2011/0407/fukushima.php5
Fußmatte
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 525



« Antworten #1 am: April 09, 2011, 02:07:22 »

http://www.wdr.de/tv/monitor/sendungen/2011/0407/fukushima.php5

   
Wir wurden belogen: Die Wahrheit über Fukushima und Deutschland

Wir wurden und werden belogen, Politik und die Wirtschafts-Lobby besteht ja nur Lug und Betrug! teach
Dream71
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 576



« Antworten #2 am: April 09, 2011, 02:08:10 »

Das war doch schon immer so
Fußmatte
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 525



« Antworten #3 am: April 09, 2011, 02:26:57 »

Das war doch schon immer so

Das war schon immer so, Geld regiert die Welt! teach
Tom_
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.902



« Antworten #4 am: April 09, 2011, 09:29:48 »

Natürlich war das schon immer so, aber es gibt noch immer zu viele Menschen, die das nicht glauben wollen. Und mit solchen Berichten kann man in der Regel jedes Mal weitere Augen öffnen. Darum geht es.
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.067 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.008s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus