Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Wirtschaftsweise fürchten Ende der Euro-Zone  (Gelesen 641 mal)
Tom_
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.902



« am: Juli 19, 2011, 21:18:00 »

Zitat
Es ist ein dramatischer Ausdruck ihrer Sorge: Gemeinsam drängen die fünf Wirtschaftsweisen die Bundesregierung zum Handeln. Die Währungsunion brauche einen "Plan B", sonst drohe das Auseinanderbrechen. Die griechischen Schulden wollen die Forscher halbieren.
 
Frankfurt - In normalen Zeiten haben die fünf Mitglieder des Sachverständigenrats zusammen nur einen großen Auftritt im Jahr: bei der Präsentation ihres Jahresgutachtens zur wirtschaftlichen Entwicklung. Doch angesichts der sich zuspitzenden Euro-Krise entschlossen sich die sogenannten Wirtschaftsweisen nun zu einem ungewöhnlichen Appell: In einem Artikel in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" ("FAZ") warnen sie vor einem Auseinanderbrechen der Euro-Zone und fordern von der Bundesregierung einen "Plan B". Ansonsten könnte es zu einer uneingeschränkten gemeinsamen Haftung in der Währungsunion kommen. ...

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,775378,00.html
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.052 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.005s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus