Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Zum Tod der "Eisernen Lady": Thatchers heikles Vermächtnis  (Gelesen 409 mal)
Tom_
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.901



« am: April 09, 2013, 11:09:11 »

Zitat
Die einen lieben, die anderen verachten sie: Seit Churchill hat kein Premier Großbritannien so geprägt wie Margaret Thatcher. Ihr Erbe bestimmt das Leben noch heute - denn sie hat das Land zerschlagen in Reiche und Habenichtse.

Die Achtziger sind zurück, sie leben, und das ist vermutlich die bedeutendste und gleichzeitig heikelste Hinterlassenschaft dieser Kaufmannstochter, die nun zu Grabe getragen wird wie eine Königin.

Margaret Thatcher prägt ihr Land bis heute, einige sagen: Mit ihr ging es bergab. Sie kürzte öffentliche Ausgaben, propagierte Haushaltsdisziplin, streute immer eine Prise Patriotismus auf ihre Sätze, senkte gleichzeitig die Steuern für die Reichen und sprengte der Finanzindustrie die Fesseln. Sie übergab Großbritannien dem Kräftespiel des Kapitalismus, und wie es aussieht, ringt das Land bis jetzt damit. ...

http://www.spiegel.de/politik/ausland/thatchers-vermaechtnis-sie-teilte-das-land-in-reiche-und-habenichtse-a-893218.html
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.036 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.005s, 2q)
© Design 2010 - 2017 by Rudi Wühlmaus