Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Behinderte sind doppelt so häufig arbeitslos  (Gelesen 3982 mal)
Left of Life
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 8.418



« am: Juni 12, 2007, 12:19:32 »

Zitat
Das europäische Gleichstellungsgesetz ist in Kraft und doch gibt es in Deutschland eklatante Benachteiligungen für Behinderte, sagt Jens Kaffenberger, Referent der Geschäftsführung des Sozialverbandes VdK und Vorstandsmitglied des Europäischen Behindertenforums. Von der "Europäischen Konferenz zur Integration von Menschen mit Behinderungen" erhofft er sich Impulse für die Gesetzgebung.

Interview mit Jens Kaffenberger, Sozialverband VdK auf Tagesschau.de

Adimin
Team
*****
Offline Offline

Beiträge: 6.626


Man wird älter..... wenn man in den Spiegel guckt


« Antworten #1 am: Juni 12, 2007, 13:09:25 »

Vor allem und gerade auch Behinderte , welche AlGII bekommen sind sehr benachteiligt. Eine Förderung findet zu meist nicht mehr über die Reha-Center der AfA statt, sondern muß nun  von den Mitarbeitern, SB oder FM der Arge mit erledigt werden.
Und da die sich noch nicht einmal mit den normalen SGBII Gesetzen auskennen..................

Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.088 Sekunden mit 22 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.008s, 2q)
© Design 2010 - 2019 by Rudi Wühlmaus