Storch HeinarStorch Heinar
Aktive Erwerbslose in Deutschland (AEiD)

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Übersicht Aktuelles Hartz IV Infobank Daily News Impressum Mitglieder Registrieren
News:


Seiten: [1] 2 3   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Heute in der ARD  (Gelesen 13809 mal)
hergau
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 485


27.09.1996-04.02.2010


« am: August 07, 2010, 11:24:16 »

Für unsere Musikliebhaber hier empfehle ich die ARD heute um 20:15 Uhr.

Canigou hat bestimmt schon den DVD-Player programmiert.

Leben und leben lassen
canigou
Gast
« Antworten #1 am: August 07, 2010, 12:15:30 »

 freeu

Ich werde auf jeden Fall unserem Falke eine Kopie meiner DVD-Aufnahme machen.  rooopfl
HartzV
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 469


Aus dem Rahmen gefallen....


« Antworten #2 am: August 07, 2010, 12:21:47 »

Du hast doch bestimmt ALLE Sendungen dieser Art ?  bae22

Das "V" steht für Vrau :-)

Ich lande lieber ab und an in einer Sackgasse, als mein Leben in einer Einbahnstrasse zu verbringen !


Wer eine andere Meinung hat als ich ist nicht automatisch dumm, nicht hinterfragend, steinzeitlich, krank und nicht zur Verleumdung freigegeben
Rudi Wühlmaus
Maschinist
***
Offline Offline

Beiträge: 5.431


Wissen ist Macht


WWW
« Antworten #3 am: August 07, 2010, 12:32:28 »

Damit der geneigte Leser auch weiss um welche sensationelle Sendung es sich handelt   rooopfl rooopfl

Musikantenstadl
© BR
Länge: 135 Minuten
Breitbild Stereo Videotext

Andy Borg präsentiert
bekannte und beliebte Interpreten
aus der volkstümlichen Musikszene

Regie: Kurt Pongratz
Aufzeichnung aus der Vaillant Arena aus Davos
Gemeinschaftsproduktion von ARD und ORF
Die Stadt der „Gipfeltreffen der Volksmusik-Stars" ist die am höchsten gelegene Stadt Europas, die flächenmäßig größte Gemeinde der Schweiz und war am 29. Mai 2010 zum ersten Mal Gastgebergemeinde eines „Musikantenstadls". (Die Ausstrahlung im Ersten war wegen der Live-Übertragung des Eurovision Song Contest aus Oslo verlegt worden).
Abschied von zwei Volksmusik-Ikonen: Klostertaler und Stoakogler hören auf
Zwei Ikonen der Volksmusik haben in Davos ihren Abschied von der Bühne angekündigt, da wo sie einst ihre Karriere begonnen haben - im „Musikantenstadl". Zum einen sagen „Die Klostertaler" ihrem Fernseh-Publikum ade, auch wenn sie ihre beispiellose 34-jährige Karriere erst mit einem großen Abschiedskonzert am 14. August im österreichischen Klösterle beenden werden.
Und auch „Die Stoakogler" kündigen ihr Ende als Ensemble an. 43 Jahre lang haben sie gemeinsam und erfolgreich auf der Bühne gestanden. Allein 34 Mal waren sie zu Gast im „Musikantenstadl": Damit sind sie die Künstler mit den meisten Auftritten im Stadl. Stoakogler-Chef Fritz Willingshofer überrascht die große Fangemeinde mit seiner Ankündigung vom Ende der 'Stoanis' und ihrem Abschied von der Bühne im Juli 2011. Ihr Superhit "Steirermen san very good" bleibt unvergessen und ist auch in dieser Stadl-Ausgabe ein Stimmungs-Garant.
Zum allerersten Mal dagegen gibt sich Jürgen Drews, 65, im Musikantenstadl die Ehre. Hansi Hinterseer, der Megastar unter den Volksmusikern, ist wiederum ein Dauergast im „Musikantenstadl".
Andy Borg begrüßt in der Vaillant-Arena viele weitere prominente Gäste aus Volksmusik und Schlager, darunter die Jungen Zillertaler, Monique, die Schweizer Schlagersängerin mit ihren drei kleinen Kindern, die Gruppe Furbaz, die bereits einmal die Schweiz beim Grand Prix Eurovision vertreten durfte, die Familienkapelle Fischbacher mit ihren zehn musizierenden Kindern und andere Volksmusikgruppen aus der Schweiz. Für die beiden fränkischen Comedy-Stars Heißmann & Rassau alias "Waltraud & Mariechen" ist der Ausflug nach Davos im Wortsinn der Gipfel. Mit dabei sind auch das MDR Deutsches Fernsehballett sowie Wolfgang Lindner mit seinen Jungen Stadlmusikanten.

Quelle Sorry, hatte ich vergessen



Ich tue es mir nicht an  phobiie
« Letzte Änderung: August 07, 2010, 12:37:55 von Rudi Wühlmaus »

 if (isset($_BRAIN['müde'])){ sleep(); } else { work(); } 
Nach über 10 Jahren Computertechnik müßten die Tastaturhersteller eigentlich gelernt haben, daß Tastaturen unten Abflußlöcher für den Kaffee brauchen.
Windoof nur beim Kunden; Ansonsten LINUX
HartzV
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 469


Aus dem Rahmen gefallen....


« Antworten #4 am: August 07, 2010, 12:34:26 »

Rudi, bloss gut, dass Du das irgendwo rauskopiert hast....
Ich mag mir nicht vorstellen, dass Du solch wichtige Fakten im Kopf hast .... zwinki

Das "V" steht für Vrau :-)

Ich lande lieber ab und an in einer Sackgasse, als mein Leben in einer Einbahnstrasse zu verbringen !


Wer eine andere Meinung hat als ich ist nicht automatisch dumm, nicht hinterfragend, steinzeitlich, krank und nicht zur Verleumdung freigegeben
canigou
Gast
« Antworten #5 am: August 07, 2010, 12:36:38 »

Du hast doch bestimmt ALLE Sendungen dieser Art ?  bae22

Das war jetzt der berühmte Wink mit dem Zaunpfahl und Du möchtest also alle 136 DVD's von mir zugeschickt bekommen.  pfeifen

Teile mir Deine Adresse per PN mit - datt geit.  daumen
HartzV
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 469


Aus dem Rahmen gefallen....


« Antworten #6 am: August 07, 2010, 12:39:03 »

Ohhhhhhh ja, bitte....Schlaftabletten sind so teuer und Pulsadern aufschneiden macht soviel Dreck und überhaupt.... pfeifen

Das "V" steht für Vrau :-)

Ich lande lieber ab und an in einer Sackgasse, als mein Leben in einer Einbahnstrasse zu verbringen !


Wer eine andere Meinung hat als ich ist nicht automatisch dumm, nicht hinterfragend, steinzeitlich, krank und nicht zur Verleumdung freigegeben
canigou
Gast
« Antworten #7 am: August 07, 2010, 12:46:23 »

Dann machen wir doch direkt ein Rundum-Sorglos-Paket: Ich packe noch alle Sendungen von und mit Hansi Hinterseer dazu.

Auf das Paket kommt dann der Zusatz "Stumpf ist Trumpf" und schon sparen wir das Porto.  zwinker
Woodruff
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 381



« Antworten #8 am: August 07, 2010, 12:52:53 »

Als Karl Moik noch den Musikantenstadl moderierte, gefiel mir dieser noch wesentlich besser als jetzt mit Andy Borg.

Da hätte es so ausländisches Zeug wie "Steirermen san very good" nicht gegeben  looser

"Jeder, der in Beschäftigung bleibt, ist wertvoller als der, der arbeitslos ist." (Heinrich Alt, SPD-Mann im Vorstand der Bundesagentur für Arbeit, in der Sendung WISO spezial vom 06. April 2009)
rintho
Gast
« Antworten #9 am: August 07, 2010, 12:54:48 »

Cani und Hartz!! Noch ein WORT !!!!

...dann bekomms ihr ne Anzeige - StGB 129a !!
HartzV
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 469


Aus dem Rahmen gefallen....


« Antworten #10 am: August 07, 2010, 13:22:34 »

Cani und Hartz!! Noch ein WORT !!!!

...dann bekomms ihr ne Anzeige - StGB 129a !!


 lol

und zur Strafe MÜSSEN wir uns dann den ganzen Mist anschauen ?

Das "V" steht für Vrau :-)

Ich lande lieber ab und an in einer Sackgasse, als mein Leben in einer Einbahnstrasse zu verbringen !


Wer eine andere Meinung hat als ich ist nicht automatisch dumm, nicht hinterfragend, steinzeitlich, krank und nicht zur Verleumdung freigegeben
hergau
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 485


27.09.1996-04.02.2010


« Antworten #11 am: August 07, 2010, 13:23:36 »

Ich bin überrascht, auf welch hohe Ressonanz mein TV-Tipp hier stößt.

Wenn ich eine politische Sendung oder ähnliches hier reinstelle, dann kommen höchstens 1 oder 2 Antworten.
Wenn überhaupt.

Da sieht man doch, wo die Leute ihre Interessen haben.

Leben und leben lassen
canigou
Gast
« Antworten #12 am: August 07, 2010, 13:29:47 »

Liegt wahrscheinlich daran, dass der ein oder andere in seiner Jugend mal bekifft den "Blauen Bock" gesehen hat.  zwinker
Lalelu
Normale Mitglieder
*
Offline Offline

Beiträge: 1.064



« Antworten #13 am: August 07, 2010, 13:38:32 »


Nicht mal bekifft, oder besoffen schaue ich mir den Blauen Bock & Co an.  phobiie Mrgreen bae22 bae22
Rudi Wühlmaus
Maschinist
***
Offline Offline

Beiträge: 5.431


Wissen ist Macht


WWW
« Antworten #14 am: August 07, 2010, 14:16:57 »

Verständnissfrage:

Was ist ein blauer Bock Huh?Huh?Huh?Huh?

 if (isset($_BRAIN['müde'])){ sleep(); } else { work(); } 
Nach über 10 Jahren Computertechnik müßten die Tastaturhersteller eigentlich gelernt haben, daß Tastaturen unten Abflußlöcher für den Kaffee brauchen.
Windoof nur beim Kunden; Ansonsten LINUX
Seiten: [1] 2 3   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.07 Sekunden mit 21 Zugriffen. (Pretty URLs adds 0.008s, 2q)
© Design 2010 - 2020 by Rudi Wühlmaus